Ist der MTHC durch den Ausbau der U4 in seiner Existenz bedroht?

Aktuell wird eine Kampagne im Abendblatt und den sozialen Medien zur Situation des MTHC an der Horner Rennbahn diskutiert. Der Verein stellt es so dar, als würde die gesamte Existenz des Vereins durch die Nutzung eines kleinen Teils des Geländes für die Ablagerung des Aushubs der U-Bahnerweiterung gefährdet. Das ist aber definitiv nicht der Fall! … Weiterlesen …

Stadtteilhaus eingeweiht – Horner Freiheit eröffnet

In Anwesenheit von Bezirksamtsleiter Falko Droßmann und Bausenatorin Dorothee Stapelfeldt und bei fabelhafter Stimmung konnte am 25. April 2016 das neue Stadtteilhaus in Horn – unsere „Horner Freiheit“ – eröffnet werden. Leider war das Wetter bei dem abschließenden Stadtteilfest am darauffolgenden Samstag nicht ganz so toll. Dennoch haben sich sehr viele Hornerinnen und Horner das … Weiterlesen …

Grundsteinlegung des neuen Stadtteilhaus Horner Freiheit

Am vergangenen Freitag wurde der Grundstein für das neue Stadtteilhaus in Horn, unsere Horner Freiheit gelegt. Nach langen Jahren des Planens, zähen Finanzierungsrunden und intensiven Gesprächen über den Nutzungsmix und Architekturentwürfen geht der Bau nun endlich in die Realisierungsphase. Ich habe ein kleines Video gemacht, dass zeigt, wie glücklich alle Beteiligten sind, dass unser Stadtteilhaus … Weiterlesen …

Warum man beim Bürgerentscheid zur Hamburger Seilbahn mit Nein stimmen sollte

Bis zum 24. August sind die Bürgerinnen und Bürger im Bezirk Hamburg-Mitte aufgerufen, zum Bürgerentscheid über eine mögliche Seilbahn über die Elbe abzustimmen. Mit Hochdruck und viel Geld hat die Firma Stage bezahlte Leute zur Sammlung der notwendigen Unterschriften losgeschickt, eine PR-Agentur beauftragt, um Nebelkerzen zu zünden und Strohleute installiert, um den Anschein zu erwecken, … Weiterlesen …

Stadtteilhaus "Horner Freiheit" – Jetzt geht's los!

Horner Freiheit
Ansicht der Horner Freiheit
Schon öfter habe ich hier über das Stadtteilhaus Horn berichtet, mittlerweile auch besser bekannt als „Horner Freiheit„. Die Horner Freiheit wird der zentrale Anlaufpunkt für alle Hornerinnen und Horner. Mit Bücherhalle, Stadtteilcafé, Seniorentreff und Räumen für zahlreiche Stadtteilaktivitäten wird es mit dem Stadtteilhaus in Zukunft einen Ort der guten Nachbarschaft in Horn geben. Nach langer Durststrecke geht es nun endlich los. Denn in dieser Woche sollen die ersten Bäumfällarbeiten zur Einrichtung der Baustelle am U-Bahn Ausgang Gojenboom an der Horner Rennbahn stattfinden. Die Nutzerinnen und Nutzer werden in dieser Woche vor Ort mit Infoständen über die Baumaßnahmen informieren, da sich sicherlich viele Menschen im Stadtteil fragen werden, weshalb dort Bäume gefällt werden müssen. Die Fällungen lassen sich aber nicht verhindern.

Weiterlesen …Stadtteilhaus "Horner Freiheit" – Jetzt geht's los!

1. Runder Tisch zur Horner Landstraße hat getagt

Wie angekündigt hat gestern auf meine Einladung hin der erste Runde Tisch zur Situation an der Horner Landstraße getagt. Hintergrund war ein Bericht im Horner Wochenblatt, wonach die Horner Landstraße immer mehr veröden würde. Gekommen sind ein gutes Dutzend, darunter auch die Horner SPD-Bezirksabgeordneten. Angefangen haben wir mit einem Austausch der Informationen aus erster Hand … Weiterlesen …

Presserunde zum Seilbahnprojekt über die Elbe

Seit über zwei Jahren geistert die Diskussion um eine Seilbahn im Hamburger Hafen durch die Medien. Zunächst schlug der Musicalkonzern Stage Entertainment eine Seilbahn von St. Pauli nach Wilhelmsburg vor, natürlich mit einem Zwischenstopp am eigenen Musicaltheater (König der Löwen) im Hafen. Ein weiterer Vorschlag kam dann von der Firma Leitner, die eine Seilbahn aus … Weiterlesen …

Erstberatungsstelle für kleine und mittlere Unternehmen eröffnet

Für den Stadtentwicklungsbereich Billstedt / Horn gibt es nun ein Beratungsangebot für kleine und mittlere Unternehmen. Ratsuchende Unternehmen erhalten hier in den vier Handlungsfeldern Personalführung, Chancengleichheit & Diversity, Gesundheit sowie Wissen & Kompetenz Beratung. Der demografische Wandel und der einhergehende Fachkräftemangel ist für viele kleine und mittlere Unternehmen eine große Herausforderung. Für Unternehmen, die nicht … Weiterlesen …

Wasserkunst Kaltehofe

Eines der zahlreichen Schleusenhäuschen
Eines der zahlreichen Schleusenhäuschen
Abseits der Elbbrücken liegt Rothenburgsort und genau hier liegt eines der neuesten Ausflugsziele Hamburgs: Die Wasserkunst Kaltehofe. Hier auf dem Gelände des ehemaligen Wasserwerks Kaltehofe eröffnete Hamburg Wasser im September 2011 eine Mischung aus Industriedenkmal, Museum und Naturlehrpfad.
Obwohl ich als Bezirksabgeordneter mit dem Projekt in den letzten Jahren viel zu tun hatte, hab ich es bisher leider nicht nach Kalthofe geschafft. Da aber das Wetter heute zu einem Ausflug einlud, ging es mit dem Fahrrad nun endlich genau dorthin. Ich muss sagen, dass Projekt ist wirklich gelungen. Traumhaft gelegen, an der Billwerder Bucht, ist hier ein Kleinod entstanden, dass in jedem Fall einen Besuch lohnt. Inmitten von Natur und nur 10 Minuten von der Hamburger Innenstadt entfernt erschließt sich hier dem Besucher ein weitläufiger Natur- und Erholungspark.

Weiterlesen …Wasserkunst Kaltehofe

Abenteuer Informatik in Billstedt

Wie funktioniert ein Navigationssystem? Warum kann man eine DVD noch abspielen, selbst wenn ein Kratzer drauf ist? Kann man jede Aufgabe mit dem Computer lösen, wenn dieser entsprechend leistungsfähig ist? Diese Fragen beantwortet die preisgekrönte Ausstellung „Abenteuer Informatik“ der TU Darmstadt, die nächste Woche in Billstedt zu sehen ist. An über 20 Experimenten kann man … Weiterlesen …