PolitCamp e.V. gegründet

Es heißt ja, in Deutschland brauchen nur sieben Leute an einem Tisch sitzen und schon gründen sie einen Verein. Am Samstag saßen nun in der Hamburger Handelskammer 20 der rund 40 Gründungsmitglieder an einem Tisch und haben den PolitCamp e. V. gegründet. Ursprung des Vereins ist die gleichnamige jährlich stattfindende Veranstaltung. Das erste Mal fand … Weiterlesen …

Das war das Politcamp10

Das zweite Politcamp ist nun zu Ende. Zeit für einen – aus Mitveranstaltersicht natürlich verklärter – Rückblick: Ich war nach dem aus meiner Sicht sehr erfolgreichen Politcamp09 natürlich sehr gespannt, ob wir es schaffen würden, die Erwartungen zu erfüllen – eigene und natürlich die der Teilnehmer. Nachdem es klar, war das wir das Politcamp10 nicht … Weiterlesen …

Noch drei Wochen bis zum Politcamp 2010

In exakt 25 Tagen beginnt das Politcamp 2010. Knapp 600 Stunden und damit noch weniger Stunden als angemeldete Teilnehmer. Die Vorfreude steigt, aber noch gibt es viel zu tun. Mit mehr als 700 Anmeldungen haben sich jetzt schon mehr Teilnehmer registriert, als für das Politcamp 09 im letzten Jahr. Nach den Wirrungen um den Veranstaltungsort … Weiterlesen …

Ticketverkauf für das Politcamp 1.0 gestartet

Nachdem großen Erfolg des Politcamps 09 hatten wir uns schnell entschlossen ein weiteres Politcamp zu organiseren. Dabei war uns klar, dass der Themenfokus erweitert werden muss. Sicherlich ist der Wahlkampf im Netz ein wichtiger Teil der politischen Kommunikation im Internet, er ist jedoch temporär begrenzt. Was ist mit politischen Entscheidungsprozessen, die die Legislaturperiode bestimmen und … Weiterlesen …

Mein persönliches Fazit zum Politcamp09

Gestern gab es ja bereits ein erstes Fazit auf der offiziellen Politcamp09-Seite. Nun will ich auch noch ein paar persönliche Anmerkungen machen. Als Valentin mich fragte, ob ich ihn unterstützen könnte ein Barcamp zur politischen Kommunikation im Internet zu machen, habe ich in meinem jugendlichen Leichtsinn spontan zugesagt – ohne wirklich zu ahnen, was da … Weiterlesen …

Tagung der Friedrich-Ebert-Stiftung zu Politik im Web 2.0

Eine Woche vor dem Politcamp09 hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung gestern nach Hannover geladen, um über Politik im Web 2.0 zu diskutieren. Als Experten führten Nicole Simon, Autorin des ersten deutschen Twitter-Buch, Klaus Eck, Autor des Buches „Karrierefalle Internet“, Tobias Moorstedt Autor des Buches „Jeffersons Erben“ sowie Carina Troll Redakteurin der Profilwerkstatt durch verschiedene Panels. Leider hatte … Weiterlesen …

Die Bundestagswahl im Internet

Im Superwahljahr 2009 präsentieren sich viele Internetplattformen, die die Nutzer über die Bundestagswahlen informieren wollen, über die Aktivitäten der Parteien berichten oder letztendlich zur Wahl einer bestimmten Partei mobilisieren sollen. Die mir bisher bekannten Plattformen möchte ich hier kurz vorstellen. Sicherlich gibt es noch mehr und ich freue mich über jeden Hinweis. Selbstverständlich sind sämtliche … Weiterlesen …