Sankt Pauli Museum startet im Oktober

Eine lange und für das engagierte Team extrem zähe Geschichte findet endlich ein erfolgreiches Ende. Anfang Oktober startet das Sankt Pauli Museum in der Davidstraße 17 (Ecke Friedrichstraße). Damit geht eine lange Reise zu Ende. 1982 begann der Gründer des Museums, Günter Zint, eine umfassende und einmalige Sammlung von Exponaten, Dokumenten, Fotos und Anekdoten über … Weiterlesen …

The return of the Sommerloch: JU will Horner Kreisel umbenennen

Jedes Jahr das gleiche Schauspiel im Sommer. Ein Politiker hat eine verquere Idee und pustet sie in die Öffentlichkeit und da die Medien nichts zu berichten haben, wird eine große Geschichte draus. Dies nennt man dann Sommerloch. Aber eigentlich sollte im September die Sommerloch-Zeit beendet sein. Aber irgendwie schafft es die Junge Union in Hamburg … Weiterlesen …

Wie die innerdeutsche Grenze funktionierte

In Berlin wird heute an den Bau der Mauer vor 48 Jahren erinnert. Dafür wird es in der Kapelle der Versöhnung auf dem früheren Todesstreifen eine Andacht geben. Am 13. August 1961 hatte die DDR-Führung unter Walter Ulbricht begonnen, den „antifaschistischen Schutzwall“ hochzuziehen. Die deutsche Teilung dauerte gut 28 Jahre, bis zum 9. November 1989. … Weiterlesen …

Gedenken an die Bücherverbrennung vor 75 Jahren

Zahlreiche Menschen haben am heutigen Samstag in Berlin und weiteren deutschen Universitätsstädten der Bücherverbrennung durch die Nationalsozialisten auf dem Bebelplatz vor 75 Jahren gedacht. Am 10. Mai 1933 fanden im nationalsozialistischen Deutschland im Zuge einer „Aktion wider den undeutschen Geist“ der deutschen Studentenschaft Bücherverbrennungen statt, wobei in 22 Universitätsstädten, beginnend mit dem Opernplatz in Berlin, … Weiterlesen …

75 Jahre Ermächtigungsgesetz: Das Leben kann man uns nehmen, die Ehre aber nicht!

Bei einer Gedenkstunde zur Zerstörung der ersten deutschen Demokratie vor 75 Jahren wurde heute im Bundestag vor Gefahren für die heutige Demokratie gewarnt. Bei der Abstimmung über das Ermächtigungsgesetz, das der Weimarer Republik die demokratische Grundlage entzog, hatten sich allein die 94 SPD-Abgeordneten widersetzt. Im Plenarsaal wurde ein Ausschnitt aus der Rede von Otto Wels … Weiterlesen …