Gedenken an Heidi Kabel: Den Platz vor dem künftigen neuen Ohnsorg-Theater nach Heidi Kabel benennen

Ganz Hamburg trauert um Heidi Kabel. Mit ihr verliert Hamburg eine seiner bedeutendsten Persönlichkeiten. Ich kann mich noch erinnern, wie ich mit meinen Eltern immer die Fernsehübertragungen aus dem Ohnsorg-Theater geschaut habe. Zuletzt blieb mir ihr Auftritt beim SPD-Wahlkampffest in Altona in Erinnerung. Dort hat sie Gerhard Schröder wirklich die Schau gestohlen. Heidi Kabel war … Weiterlesen …

Gängeviertel retten!

Anstatt wie vereinbart den städtebaulichen Vertrag zu unterzeichnen sowie einen genehmigungsfähigen Bauantrag einzureichen und damit eine langanhaltende Hängepartie zu beenden, hat nun der holländische Investor Hanzevast (ich verkneife mir Referenzen an eine Oper von Wagner) das Bauprojekt im Hamburger Gängeviertel endgültig platzen lassen. Nun wird meine Fraktion gemeinsam mit unserem grünem Koalitionspartner einen Antrag in … Weiterlesen …

Hamburg muss auch weiterhin verwöhnt werden

Das Abendblatt berichtet heute von einem Streit zwischen der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte und dem Bürgerschaftspräsidenten. Seit zehn Jahren findet auf dem Rathausmarkt das von der Dehoga organisierte Gourmetfestival „Hamburg verwöhnt“ statt. Der Bürgerschaftspräsident Bernd Röder (CDU) hat sein Veto gegen diese Veranstaltung eingelegt, da diese angeblich nicht in das Nutzungskonzept für den Rathausmarkt passt. Am liebsten … Weiterlesen …

Ärztliche Versorgung in Hamburg-Mitte sicherstellen

Passend zu meinem heutigen Zahnarztbesuch berichtet die BILD heute über einen am Montag in der Bezirksversammlung beschlossenen Antrag der SPD und GAL für einen „Runden Tisch“ zur ärztlichen Versorgung in Hamburg-Mitte. Hintergrund ist die ärztliche Unterversorgung in einigen Stadtteilen in Hamburg-Mitte. Im Bezirk kommen auf einen niedergelassenen Arzt 448 Einwohner. Dies ist zwar besser als … Weiterlesen …